XXXTentacion und Joey Bada$$ remixen „King’s Dead“ von Jay Rock, Kendrick Lamar, Future und James Blake

Das Original stammt aus dem empfehlenswerten „Black Panther“-O.S.T.

Der kürzlich veröffentlichte Soundtrack des äußerst erfolgreichen Kino-Blockbusters „Black Panther“ hatte diverse Hits vorzuweisen. Einer davon war „King’s Dead“ von Jay Rock, Kendrick Lamar, Future und James Blake. Besonders der Future-Verse sorgte für erhobene Augenbrauen, schließlich trällerte Drakes Homie ein paar Zeilen in seiner schönsten Kopfstimme, was in den unendlichen Weiten des Internets für viel Heiterkeit und zahlreiche Memes gesorgt hat. Logisch, dass auch Joey Bada$$ und XXXTentacion auf den Track aufmerksam wurden. Die beiden haben sich jetzt zusammengetan und einen Remix aufgenommen.

Hier kannst du dir ihren „King’s Dead“-Freestyle reinziehen:

1 KOMMENTAR

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here