Too $hort releast sein „Pimp Tape“ mit Features von Snoop Dogg, Joyner Lucas, ScHoolboy Q & Co. (Stream)

Too $hort ist ein Pionier der West-Coast-Szene, der sich nun von der großen Bühne verabschiedet

OG Too $hort meldet sich mit einem neuen Album zurück. „The Pimp Tape“, sein (halt dich fest!) 20. Soloalbum, ist am Freitag über Dangerous Music/Empire erschienen. Es soll sein letztes Release werden. Als nächstes möchte er sich, zumindest in musikalischer Hinsicht, zurückziehen. Logisch, dass Stars wie Snoop Dogg, E-40, T.I., 2 Chainz, French Montana, Joyner Lucas, Jeremih, The-Dream, G-Eazy, DJ Khaled oder ScHoolboy Q Bock haben, ihn bei diesem für ihn so besonderen Projekt zu unterstützen.

Too $hort ist seit 1983 am Start und hat in seiner langen und bewegten Karriere viel erreicht. Der 52-Jährige Rapper gehört zweifelsohne zu den Lieblingsrappern deiner Lieblingsrapper. Zwischen 1988 und 1996 brachte er sechs Alben hintereinander auf den Markt, die allesamt Platin gingen. „Life Is…Too $hort“, sein zweites Album, bekam sogar Zweifach-Platin zugeschrieben. Drei weitere LPs konnten Gold-Status abstauben. Darüber hinaus kann er auf unzählige Kollaborationen mit diversen Rap-Legenden zurückblicken. So hat er beispielsweise zwischen 1995 und 1999 Songs mit The Notorious B.I.G. und 2Pac recordet. Das können nicht viele Stars von sich behaupten. Andere Tracks entstanden mit Kool Keith, Puff Daddy, Ice Cube, E-40, Kurupt, Lil‘ Kim, Jay-Z, MJG, 50 Cent, Dr. Dre, Ludacris, Lil Wayne und und und … Die Liste ist schier unendlich.

Viel Spaß mit „The Pimp Tape“!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.