Swizz Beatz: Das neue Album „Poison“ (ft. Lil Wayne, Kendrick Lamar, Pusha-T, Nas & Co.) ist draußen! (Stream)

„Poison“ ist erst der Anfang: Swizz Beatz plant Großes

Der legendäre Produzent und Rapper Swizz Beatz hat mit „Poison“ heute sein zweites Album gedroppt. Erschienen ist es über Epic Records und Swizz Beatz Productions. Als Feature-Gäste sind auf den zehn Tracks Lil Wayne, Giggs, Kendrick Lamar und Jadakiss sowie Styles P, Jim Jones, Nas und Pusha-T vertreten. Außerdem bietet das Release Parts von Young Thug, 2 Chainz, French Montana und Áine Zion. Als Executive Producer hat neben Swizzy auch J. Cole an den Reglern geschraubt. Wer hätte das gedacht?

Im Vorfeld der Veröffentlichung gingen in den letzten Wochen die Singles „Pistol On My Side“ (ft. Lil Wayne), „25 Soldiers“ (ft. Young Thug), „Preach“ (ft. Jim Jones) und „Come Again“ (ft. Giggs) als Teaser online.

Wer mit dem 40-jährigen Producer unten ist, darf sich freuen: Mit „Beauty and the Beatz“, „Return of the Showtime“ und „Global Mindset“ hat Swizz Beatz Mitte September direkt die nächsten Alben in Aussicht gestellt. Jedes dieser Releases soll ein eigenes Konzept, unterschiedliche Themen und einen individuellen Sound haben. Das sei aber noch lange nicht alles: Neben diesen drei LPs sollen auch drei weitere fertig sein, darunter ein komplettes Album mit Nas. Außerdem habe er einen Kollabo-Track mit Bono von U2 und Kanye West sowie einen Song mit Bruno Mars am Start. Wahnsinn!

Hier kannst du dir „Poison“ reinziehen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.