Summer Vibes: Tory Lanez und Ozuna droppen das Video zu „Pa Mi“

„Yo te quiero pa‘ mi, baby!“

Ein paar Tage, bevor das Album „Memories Don’t Die“ im März erschienen ist, veröffentlichte Tory Lanez einige Snippets von Songs, die es nicht auf die LP geschafft haben. Einer dieser Tracks war „Pa Mi“ (ft. Ozuna). Die Single wurde mittlerweile offiziell ausgekoppelt und wir wurden mit näheren Infos versorgt.

„Pa Mi“ stammt aus Torys kommendem Album „El Agua“, das bislang noch kein Release Date hat, aber sicherlich in Kürze erscheinen wird. Auf dem Projekt möchte er, wie bei „Pa Mi“, mehr auf Spanisch singen. Tory kündigte es als „all-latin project“ an. Eine Tracklist kursiert bislang noch nicht, dafür werden die lateinamerikanischen Superstars Arcangel, Farruko, Prince Royce, Nicky Jam, Bad Bunny und J Balvin als Feature-Gäste gehandelt.

Darüberhinaus arbeitet der vielbeschäftigte Sänger auch an einem Album für englischsprachige Fans. Das wird „Love Me Now“ heißen. Als Feature-Gäste werden laut Tory selbst Chris Brown, A Boogie Wit Da Hoodie, PnB Rock, Lil Baby, Gunna, Bryson Tiller und 2 Chainz vertreten sein.

Viel Spaß mit dem Visual zu „Pa Mi“!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here