Stream den „Black Panther“-Soundtrack mit Beiträgen von Kendrick Lamar, ScHoolboy Q, Swae Lee u. v. m.

Endlich ist er draußen!

Bevor die neueste Marvel-Verfilmung „Black Panther“ mit Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Lupita Nyong’o und Forest Whitaker am 15. Februar in den deutschen Kinos erscheint, kannst du dir seit heute den absolut empfehlenswerten Soundtrack dazu reinziehen. Entstanden ist die Compilation, nachdem sich Kendrick Lamar, TDE-CEO Anthony „Top Dawg“ Tiffith und der „Black Panther“-Regisseur Ryan Coogler zusammengetan und federführend agiert haben. Das Trio hat daraufhin Künstler wie ScHoolboy Q, 2 Chainz, Vince Staples, Jorja Smith, Anderson .Paak, James Blake, Future, Jay Rock, The Weeknd oder SZA mobilisieren können, die für das exklusive Release Vocals aufgenommen haben. Als Produzenten waren unter anderem Sounwave, Mike Will Made-It, Kendrick Lamar, Frank Dukes, Cardo oder das deutsche Producer-Duo Cubeatz involviert.

Das bislang einzige Visual aus dem „Black Panther“-OST findest du hier: Kendrick Lamar & SZA – All The Stars.

Viel Spaß beim Reinhören!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here