Out now: Travis Scotts Album „Astroworld“ mit Features von Frank Ocean, Drake, The Weeknd u. a. (Stream)

Scurr Scurr!

Nachdem Travis Scott im Jahr 2016 sein letztes Album „Birds in the Trap Sing McKnight“ veröffentlicht hat, ist er nun mit seiner dritten Solo-LP „Astroworld“ zurück. Sie ist heute via Epic Records erschienen.

Als Feature-Gäste sind auf den 17 Songs Quavo, Takeoff, Drake, 21 Savage, The Weeknd, Juice WRLD, Frank Ocean, James Blake, Kid Cudi, Stevie Wonder, Sheck Wes, Swae Lee, Gunna, NAV und Don Toliver vertreten. Die Liste kann sich sehen lassen!

Was die Beats angeht, war Travis fast ausschließlich bei renommierten und gefragten Producern shoppen. 30 Roc, Allen Ritter, Boi-1da, BWheezy, Cardo, CuBeatz, FKi 1st, Frank Dukes, Gezin von der 808 Mafia, Hit-Boy, Mike Dean, Murda Beatz, Nineteen85, OZ, Sevn Thomas, Sonny Digital, Tame Impala, Tay Keith, TM88 und WondaGurl haben, neben einigen anderen, an den Instrumentals geschraubt.

In einem Interview äußerte sich Travis zu „Astroworld“ und gab an, dass es sich um sein – Überraschung! – bis dato bestes Release handeln könnte: „It might be the best music that I made. I have two records on the album that are like, man, they are the best. They tore down ‘AstroWorld’ to build more apartment space (in 2005). That’s what it’s going to sound like, like taking an amusement park away from kids. We want it back, we want the building back, that’s why I’m doing it. It took the fun out of the city.“

Im 032c Magazine verriet er außerdem, was „Astroworld“ so besonders macht: „I make beats. Engineer sh*t. I try to sing on sh*t. I rap on sh*t. I’m always doing something new. The songs on this album are a little weirder than I ever had before. The one thing I’ve done on this album is rapped more than I ever have. I want people to get to know Jacques, you know what I’m saying? It’s more extensive. This album is kind of like what I want to do going forward, to be honest.“

Hier kannst du dir „Astroworld“ reinziehen:

3 KOMMENTARE

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.