Out now: Eminem überrascht alle mit seinem neuen Album „Kamikaze“ – in mehreren Hinsichten! (Stream)

„Kamikaze“ ist deutlich moderner ausgefallen als „Revival“

Die wohl größte Überraschung des Monats ist Eminem wirklich gelungen: Als wir heute Morgen nichtsahnend den Laptop angeschmissen haben, stachen uns überall euphorische Headlines ins Auge. Niemand Geringeres als Eminem, der über 210 Millionen Platten verkauft, unzählige Awards, darunter 17 Billboard Music Awards, 15 Grammy Awards sowie 8 American Music Awards, gewonnen, und 11 Guinness-Buch-Rekorde aufgestellt hat, ging mit einem neuen Album an den Start. Ohne Vorankündigung. Es sein zehntes Solo-Album überhaupt, heißt „Kamikaze“, umfasst 13 Tracks und kommt mit Features von Royce da 5’9″, Joyner Lucas, Jessie Reyez und Justin Vernon daher.

Em selbst sagte über „Kamikaze“ auf Twitter, dass er versucht habe, das Ganze locker anzugehen und nicht zu viel zu denken: „Tried not 2 overthink this 1… enjoy.“ Das hört man dem Album auch ab der ersten Sekunde an. Es richtet sich direkt an seine Kritiker, die mit seinem letzten Projekt nicht zufrieden waren, und ist teilweise deutlich moderner produziert als „Revival“. Dafür sorgten unter anderem Mike WiLL Made-It, Ronny J, Boi-1da und Tay Keith, die als Produzenten an „Kamikaze“ beteiligt waren.

Als Executive Producer werden Dr. Dre und Eminem selbst genannt. Außerdem sind Kendrick Lamar und Top-Dawg-Entertainment-CEO Anthony Tiffith als Songwriter bei dem Track „Greatest“ verzeichnet.

Das Cover der LP ist ein Remake des „Licensed-to-Ill“-Artworks von den Beastie Boys. Auch hier ist der hintere Teil eines Düsenjets zu sehen.

Ganz am Ende der Tracklist ist übrigens auch der Track „Venom“ gelandet, der der Theme-Song des gleichnamigen Superhelden-Streifens mit Tom Hardy und Woody Harrelson ist. „Venom“ startet am 3. Oktober 2018 in den deutschen Kinos.

Hier kannst du „Kamikaze“ streamen:

2 KOMMENTARE

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.