Out now: Arcangels Album „Ares“ mit Features von J Balvin, Bad Bunny, Tory Lanez u. a. (Stream)

Ein moderner Mix aus Reggaeton und Latin Trap Vibes

Arcangel ist zwar in New York City geboren, allerdings stammt seine Familie aus Puerto Rico. Er interessierte sich früh für die Musik und besonders das Genre Reggaeton sprach ihn an. 2004 traf er in San Juan auf De La Ghetto, mit dem er das Duo Arcangel & De La Ghetto gründete. Von 2004 bis 2007 machten die beiden gemeinsam Musik, bevor sie sich auf ihre Solo-Karrieren konzentrierten. In den Jahren darauf droppte Arcangel vier Soloalben. Seit gestern kannst du dir seine fünfte Platte reinziehen. Sie wurde nach dem griechischen Gott des Krieges benannt, Ares. Als Feature-Gäste sind auf den insgesamt 18 Tracks Bad Bunny, J Balvin, Tory Lanez und La Exce vertreten. Die Beats stammen von  Bassbreaker, DJ Luían, den Mambo Kingz, EZ El Ezeta, Light GM, Lincoln Castañeda, Mike, Sansary und Xnike.

Viel Spaß mit dem Stream!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.