Nicki Minaj & Nas: Mit „Sorry“ ist gerade ein gemeinsamer Song der beiden veröffentlicht worden!

Der elektrisierende Beat stammt von Ill Wayno

Gestern erst ist Nicki Minajs brandneues Album „Queen“ erschienen – eine Woche vor dem geplanten Release Date. Für ihr viertes Studio-Album entledigte sie sich dem Zusatz „Pink“ im Titel. Sie scheint gereift zu sein, musikalisch wie menschlich. Als Feature-Gäste holte sie sich Eminem, Labrinth, Lil Wayne, Ariana Grande, The Weeknd, Rae-Sremmurd-Rapper Swae Lee, Future und Foxy Brown auf die Platte.

Wenn du möchtest, kannst du „Queen“ hier streamen.

Funkmaster Flex, der als DJ und Radio-Host sein Geld verdient, veröffentlichte heute einen Track, der es offensichtlich nicht auf die LP geschafft hat: „Sorry“. Niemand Geringeres als Nas ist hier neben Nicki auf dem dancehall-artigen Beat zu hören. Dabei handelt es sich um einen Remix von Foxy Browns gleichnamigen Song, die mit ihrer Version wiederum „Baby Can I Hold You“ von Tracy Chapman neu interpretiert hat.

Nickis „Sorry“ scheint ein Grund für die ursprüngliche Verschiebung des Albums zu sein. Ende Juli twitterte sie Folgendes:

„So there’s a record on #Queen that features 1of the greatest rappers of all time. Had no clue it sampled the legend #TracyChapman – do I keep my date & lose the record? Or do I lose the record & keep my date? do we push #Queen back 1week? Ugh! I’m torn, y’all help“ [sic]

Die Freigabe für das Sample wurde nicht erteilt, daher erschien „Queen“ nun doch schon gestern, ohne „Sorry“.

Hier kannst du dir „Sorry“ anhören:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.