Mac Millers Album „Swimming“ im Stream

Keine Features

Mac Miller hat sich gestern mit seinem neuen Album „Swimming“ zurückgemeldet. Das 13 Tracks umfassende Projekt folgt auf seine 2016 veröffentlichte Platte „The Divine Feminine“.

Auf Feature-Gäste verzichtete er komplett, dafür arbeitete Mac mit verschiedenen Producern zusammen. Unter anderem arbeiteten Jon Brion, Thundercat, Cardo, DâM-FunK, Flying Lotus, Carter Lang, DJ Dahi, Eric G, ID Labs, J. Cole, Tae Beast, Tee-WaTT oder Yung Exclusive mit ihm an dem Projekt.

Viel Spaß mit dem Stream!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.