Lil Xan aka Diego kündigt das Ende seiner Musikkarriere an und droppt das Tape „Heartbreak Solider“ (Free Download)

Es gibt positive und negative News …

Wir haben schlechte Nachrichten für alle Fans von Lil Xan: In seiner aktuellen Instagram-Bio (Stand 10. Juli 2018) kann man folgenden Satz lesen: „After My Contract is up I’m quitting music and focusing on the Brand ! Xanarchy Militia[.]“ Diese Aussage ist relativ vage formuliert und lässt viel Freiraum zum Spekulieren offen. Der 21-Jährige plant scheinbar, seine Rap-Karriere früher oder später an den Nagel zu hängen und sich um seine Marke zu kümmern, obwohl er erst im April sein Debütalbum „Xanarchy“ veröffentlichte. Wie das Sich-um-seine-Marke-kümmern wohl aussieht, bleibt ungewiss.

Bevor er allerdings mit Rap aufhört – falls er das in absehbarer Zeit tut – hat er aber noch mindestens eine Kugel im Lauf: Sein brandneues Mixtape „Heartbreak Soldier“ kann seit gestern kostenlos auf datpiff.com gestreamt und legal runtergeladen werden. Zwar sucht man auf Spotify und Apple Music vergeblich danach, dafür sind alle sieben Tracks auch auf YouTube online gegangen. Mit etwas Glück dürfen wir das Tape ab kommendem Freitag überall streamen.

Als Feature-Gäste sind Lil Skies (auf dem Track „Lies“) und $teven Cannon (auf „Oh No“ und „Honesty“) vertreten. Die Beats stammen von Bobby Johnson, Kinfolk Jon, Morgoth Beatz, Danny Wolf, Tayo Fetti, Billy Martin und Otxhello.

In „Better Days“ rappt Lil Xan übrigens darüber, dass er die Persönlichkeit Lil Xan verdrängt habe und in Zukunft Diego genannt werden möchte („I go by Diego. I left Lil Xan in the past.“). Mal schauen, unter welchem Pseudonym er in Zukunft Musik macht.

Hier kannst du dir alle sieben Songs reinziehen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.