Lil‘ Kim connectet mit Fabolous für ihre Video-Single „Spicy“

„Stop hypin‘ up these goofies and wack rhymers“ – Fabolous auf „Spicy“

Als Teil der Junior M.A.F.I.A, einer legendären, von Biggie gegründeten Crew aus Brooklyn, schrieb Lil‘ Kim Geschichte. 1995 veröffentlichte Singles wie „Player’s Anthem“ und „Get Money“ sorgten für einen erfolgreichen Start für ihre Rap-Karriere, woraufhin die Rapperin ein Jahr später ihr Debütalbum „Hard Core“ droppte – der Rest ist Geschichte.

22 Jahre später zeigt Lil‘ Kim, dass sie nach wie vor Swag besitzt. In ihrer neuen Single „Spicy“ packt sie freche Punchlines aus („Time to keep it cool, that’s what the wrist say / Don’t be a fool, that’s what the fist say …“) und begeistert auf einem modernen Beat die YouTube-Gemeinschaft. Neben den Lyrics und der Delivery wird in den Kommentaren auch der Fakt, dass sie sich Fabolous an ihre Seite holte, gefeiert. Soviel vorab: Der steht ihr in Sachen Cheekiness in nichts nach.

Genau wie ihre letzte Single „Took Us a Break“ teast „Spicy“ übrigens ihr kommendes, insgesamt fünftes Album an, das wohl noch in diesem Sommer erscheint.

Hier kannst du dir besagten Clip reinziehen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here