Juice WRLD freestylt wieder knapp eine Stunde am Stück, dieses Mal über Eminem-Beats! (Video)

„I be rappin‘ all day, that’s normal, though / I’m an alien, goddamn, it ain’t normal, h*e!“

Mit seinem XXL-Freestyle bei Tim Westwood hat Juice WRLD die Rap-Welt vor Kurzem in Staunen versetzt. Er freestylte mehr als eine Stunde am Stück über Beats von Tyler, the Creator, Mobb Deep, Drake oder Rich the Kid und setzte sich damit selbst ein Denkmal. Nun ist es ja so, dass in heutigen Zeiten virale Videos kommen und gehen und Menschen generell schnell vergessen – Shoutouts an die unzähligen Katzenvideos der letzten Jahre. Damit Juice WRLDs Freestyle-Video nicht auch das gleiche Schicksal erfährt, hat er sich erneut bei Tim Westwood eingefunden, um jeden Rap-Liebhaber daran zu erinnern, dass an ihm absolut kein Weg vorbeiführt.

Dieses Mal hat sich der britische Radio-Host Westwood ein paar Beats von Eminem geschnappt und sie Juice WRLD vorgesetzt. Der macht das, was er am besten kann: flexen. Sogar Ems anapästischen „The-Way-I-Am“-Flow übernimmt er spontan. Wahnsinn!

Timecode:

0:30 Just Lose It
5:20 Purple Pills
6:08 My Name Is
8:00 The Real Slim Shady
10:20 Guilty Conscience
13:13 I’m Back
15:37 Role Model
18:09 Remember Me?
20:25 The Way I Am
24:54 Lose Yourself
29:41 Till I Collapse
33:18 Encore
36:23 Renegade
38:20 Ass Like That
42:20 Stan
45:27 Evil Deeds

Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch nochmal an sein starkes Album „Goodbye & Good Riddance“ erinnern. Das ist seit Mai überall erhältlich und bietet genre-übergreifende Songs wie „All Girls Are the Same“ oder „Lucid Dreams“, die in keiner Playlist fehlen dürfen!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here