Joell Ortiz und Apollo Brown hauen das Video zu „Cocaine Fingertips“ aus ihrem Album „Mona Lisa“ raus

Die Routiniers haben es einfach drauf

Joell Ortiz und sein Producer-Homie Apollo Brown haben mit dem Album „Mona Lisa“ ein zeitloses Meisterwerk gedroppt, das mit Sicherheit jedem Hip-Hop-Fan etwas bietet, der Liebe für die Kultur hat. Auf aktuelle Trends pfeifen die beiden. Stattdessen bekommt der Hörer auf der Platte feinsten Rap auf Boombap-Beats, die tief unter die Haut gehen – dafür sorgen alleine schon die drückenden Bässe.

Wer eine Kostprobe des Ganzen haben möchte, kann sich das gestern veröffentlichte Musikvideo zu „Cocaine Fingertips“ auf Lunge ziehen. Dem Video merkt man sofort an, dass Joell und Apollo alte Schule sind, über ein Indi-Label releasen und ihre Musik quasi im Alleingang produzieren. Hier versteckt sich kein Major hinter der Fassade und das Budget gibt nicht viel her. Alles ist handmade, dafür mit Liebe gemacht. Wir feiern!

Alle Infos zu „Mona Lisa“ findest du in diesem Artikel auf snipes-blog.com.

Das „Cocaine-Fingertips“-Video wurde wie immer auf YouTube hochgeladen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.