G-Eazy droppt das Video zu „1942“ (ft. Yo Gotti & YBN Nahmir) aus dem „Uncle Drew“-Soundtrack

„I don’t follow rules and they don’t like that …“

Der von Smash David, SkipOnDaBeat und Hitmaka produzierte Track „1942“ von G-Eazy, Yo Gotti und YBN Nahmir ist die zweite Auskopplung aus dem Soundtrack des Kinofilms „Uncle Drew“. Es handelt sich dabei um eine Sportkomödie, in der Boston-Celtics-Superstar Kyrie Irving und einige ehemalige NBA-Basketballer, wie beispielsweise Shaq O’Neal, Chris Webber, Reggie Miller oder Nate Robinson, mitspielen. Im Film, der ab dem 28. Juni 2018 in den USA ausgestrahlt wird, spielt Lil Rel Howery die Rolle des Dax, der Uncle Drew (Kyrie Irving) dazu überredet, an einem Streetball-Turnier im berühmt-berüchtigten Rucker Park in Harlem teilzunehmen. Dieser lädt sich noch ein paar Freunde ein … Klingt nach einem Happy End, oder? Ob und wann der Movie in Deutschland anläuft, ist noch nicht klar.

Übrigens: Der Film-Soundtrack geht am 29. Juni 2018 online. Neben den drei Genannten haben auch A$AP Ferg, French Montana, Remy Ma, A$AP Rocky, Gucci Mane, 21 Savage, 2 Chainz, Logic, GoldLink, The Diplomats oder Wiz Khalifa Songs abgeliefert.

Hier kannst du dir das „1942“-Visual reinziehen, darunter findest du einen Filmtrailer:

1 KOMMENTAR

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here