Flo Rida und Maluma droppen „Hola“-Video straight aus Medellín, Kolumbien

„Oh la, oh lala … Hey Ma, hey Mama!“

Südamerikanische Mucke ist angesagt wie nie. Das weiß auch die Hit-Maschine Flo Rida. Für seinen neuen Dancefloor-Stürmer „Hola“ hat sich der mittlerweile 38-Jährige „Pretty Boy“ Maluma an seine Seite geholt. Der Song schwirrt schon seit vielen Tagen durch das Netz, allerdings ging vor wenigen Stunden auch das offizielle Video online. Abgedreht wurde der Clip, der die beiden unter anderem beim Feiern und Flirten zeigt, in Malumas Heimatstadt Medellín. Hier gerät Flo Rida in einen nervigen Stau, findet dann aber seine Traumfrau und versucht, ihr ohne Spanisch-Kenntnisse schöne Augen zu machen.

Ob Flo Ridas Flirt-Versuche Früchte tragen oder er einen Korb kassiert, kannst du dir hier anschauen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here