Die $uicideboy$ kündigen ihr Debütalbum mit der Single „Either Hated Or Ignored“ an

Nach über 40 Mixtapes und EPs seit 2014 (!) geht’s nun aufs nächste Level

Das Gothik-Rap-Duo $uicideboy$ aus New Orleans ist seit Jahren tief mit der Underground-Szene verwurzelt. Obwohl sie relativ düstere Musik machen, wächst ihre treu ergebene Anhängerschaft stetig. Laut einer Pressemitteilung kommen alleine auf Instagram wöchentlich knapp 20.000 Follower dazu. Außerdem haben sie plattformübergreifend die Eine-Milliarde-Streams-Marke geknackt. Wahnsinn! Ruby da Cherry und $crim ruhen sich aber nicht auf den Lorbeeren aus und feilen stattdessen weiterhin an ihrer Karriere. Ihre kürzlich veröffentlichte Single „Either Hated Or Ignored“ kündigt das bald kommende Debütalbum an. Es erscheint in diesem Sommer über G59 Records/Caroline International. Als Feature-Gäste wurden Lil Wayne und Juicy J angekündigt.

„Either Hated Or Ignored“ ist Rubys Lieblingstrack aus dem Album, wie man bei rockyourlyrics.com lesen kann. Er wird wie folgt zitiert:

„‚Either Hated Or Ignored‘ is our favorite track from a batch of songs we recorded in late 2017 when we were starting to work on the new album. While our success has brought us respect from our fans and a lot of material rewards, that doesn’t automatically translate into happiness. We’re still looking to gain respect in the industry, but we also realize our happiness isn’t going to come out of what other people think of us. It’s something we can only find by digging deeper inside ourselves. We plan on releasing our best music to date in 2018. This track in particular we decided to release now because the emotions we express are the same ones we’ve felt since last year.“

Du findest den Track natürlich auf SoundCloud. Spotify, Apple Music und Co. haben „Either Hated Or Ignored“ ebenfalls im Angebot.

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here