Die Charts hat er mit „Barking“ schon gestürmt – jetzt erobert UK-Rapper Ramz die Welt!

Manchmal gehen Träume doch in Erfüllung … 🙂

Ein raketenhafter Aufstieg: Alles begann mit einem Track für eine Flamme aus der Stadt Barking, einer absoluten Ohrwurm-Hook und einem Video auf dem YouTube Channel von GRM Daily. Am 17. September ging das Visual zu „Barking“ von Ramz aus London, der als Newcomer bis heute (Stand 11. Februar 2018) keinen eigenen YouTube Channel besitzt, online. Sein Gute-Laune-Song kam so gut an, dass die Klicks schnell in Millionenhöhe schossen. Auch in den britischen Charts performte er außerordentlich gut. Ramz musste sich nur von Eminem und Ed Sheeran geschlagen geben und konnte in den UK Singles Charts knapp nach deren Hit „River“ auf Platz 2 landen. Mittlerweile hat Ramz sein Sportstudium für seine Karriere geschmissen. Er konzentriert sich nur noch auf die Musik. Mit seinem globalen Erfolg stehen ihm quasi alle Türen offen – mal schauen, wie es weitergeht.

Hier kannst du dir das jetzt schon legendäre „Barking“-Visual reinziehen:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here