Das neue Metro-Boomin-Album „Not All Heroes Wear Capes“ featurt Drake, Swae Lee, J Balvin, Offset u. v. m. (Stream)

Reinhören ist Pflicht!

Vor einigen Monaten hat Metro Boomin für offene Münder gesorgt, als der damals gerade mal 24-jährige Producer bekannt gab, in den Ruhestand treten und nie wieder Beats bauen zu wollen. So im Nachhinein zeigt sich, das scheinbar nicht allzu viel an der Sache dran war. Vielleicht schlägt der eine oder andere Fan von ihm „Retirement“ für das Unwort des Jahres vor, allerdings kann sich wohl niemand beschweren, was Metro Boomins musikalisches Ouevre angeht. Nach unzähligen Hits und eigenen Releases, darunter „Without Warning“, sein Kollaboalbum mit Offset und 21 Savage, oder „Double or Nothing“, die LP mit Big Sean, ist er nun mit seinem Debütalbum am Start: „Not All Heroes Wear Capes“. Erschienen ist es via Metro Boomin Want Some More und Republic Records. Neben stabilen Beats, an denen unter anderem Allen Ritter, Southside, Tay Keith und Wheezy mitgearbeitet haben, hält „NAHWC“ Feature-Parts von Gucci Mane, Travis Scott, Drake, 21 Savage oder Young Thug bereit. Darüber hinaus sind auch Gunna, WizKid, Swae Lee, Offset, J Balvin und Kodak Black in der Tracklist vertreten.

Viel Spaß beim Streamen!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.