Das neue Album von Smino, „Noir“, featurt u. a. Valee und Dreezy und kann ab sofort gestreamt werden!

Das Follow-Up zu Sminos Debüt „Blkswn“ wurde heiß erwartet

Seit heute kannst du dir „Noir“ (Französisch für „Schwarz“) auf Spotify, Apple Music und allen anderen Streaming-Plattformen reinziehen. Das ziemlich abwechlungsreiche Release ist über das Label Zero Fatigue erschienen, kommt mit 18 Tracks daher und bietet neben den Rap- und Gesangs-Parts von Smino auch Features von Valee, Dreezy, Bari, Ravyn Lenae oder Jay2. Für die passenden Beats sorgten Da-P, Al B Smoov, DeDunamis, J.L.L., ThemPeople, Krs, Monte Booker, Phoelix, Sango und Smino selbst.

Viel Spaß beim Abchecken!

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.