Das Lil Yachty-Release „Lil Boat 2“ im Stream / Features von 2 Chainz, Quavo, Tee Grizzley, Offset, Lil Pump u. v. m.

„Turned Up & Amped Up“

Für sein insgesamt viertes kommerzielles Release „Lil Boat 2“ hat sich Lil Yachty ein interessantes Line-Up zusammengestellt: Ugly God, 2 Chainz, K$upreme, Quavo, Tee Grizzley, PnB Rock, Jban$2Turnt, NBA YoungBoy, Offset, Lil Baby, Trippie Redd und Lil Pump sind hier vertreten. Die teilweise sehr simplen, aber explosiven Beats stammen unter anderem von Executive Producer 30 Roc, Southside, Digital Nas, Earl The Pearl, Buddah Bless und Pi’erre Bourne. Erschienen ist der Nachfolger von Yachtys Mixtape „Lil Boat“, mit dem ihm 2016 überraschend der Durchbruch gelang, über Control Quality Music. Bei dem Label aus Atlanta sind neben Yachty auch die Migos, Stefflon Don, Jose Guapo oder Rich The Kid gesignt.

Lil Yachty sagte in einem Radio-Interview über „Lil Boat 2“, dass es das komplette Gegenteil zu seinem letzten Album „Teenage Emotions“ sei: “It’s the complete opposite of Teenage Emotions. This is like turn up sh*t. Still club, mosh pit festival, young youth push each other sh*t. This is what that is. My last album was all singy, melodic, I just put a pause on it. This is turned up, amped up. This is straight for the kids, straight for the youth.“

Wenn du dir in „Lil Boat 2“ reinhören möchtest, kannst du es unter anderem auf Spotify tun:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here