Blog Tipp: Tommy Triggah

Heute im Blog-Tipp für euch: Tommy Triggah aus Arnheim.

Der umtriebige Blogger, Fotograf und Influencer erzählt uns etwas über seine Arbeit, sein Leben und die Freude, sich mit seinen Fans/Followern und Freunden zu den Themen Sneaker und Mode austauschen zu dürfen.

Tommy Triggah SNIPES Blog TippStell dich bitte unseren Lesern vor.
Hey, mein Name ist Tommy Triggah und ich komme aus Arnheim in den Niederlanden. Ich würde mich selbst als Street-Aficionado bezeichnen. Also ein Fan der Sneaker-, Streetwear- und Hip-Hop-Kultur und vielen anderen Dingen, die damit zu tun haben.

Was machst du beruflich?
Ich arbeite im Verkauf und außerdem als Autor für verschiedene Corporate-Blogs und natürlich meinen eigenen Blogspot.

Wie viel Zeit verbringst du täglich mit dem Bloggen?
Das hängt ganz von meiner Auftragslage ab und von der Menge an Inspiration, die ich für meinen eigenen Blog habe. Aber es wird immer mehr und mehr. Neben dem Schreiben verbringe ich auch viel Zeit damit, Fotos für meinen Instagram-Feed zu schießen und auf dem neuesten Stand zu bleiben, was Sneaker-Releases und so weiter angeht. Zu guter Letzt versorge ich meine „Tommy’s Weekly Dope“ Spotify-Playlist täglich mit Updates.

Tommy Triggah SNIPES Blog TippWann hast du deinen Account gestartet?
Das hat so vor vier Jahren angefangen. Bloggen und Schreiben tue ich seit 2003. Zufälligerweise habe ich gerade meinen alten Blog wiederbelebt. Das wurde aber auch Zeit! (lacht)

Wovon lässt du dich bei deiner Outfitwahl und dem Schießen deiner Fotos inspirieren?
Ich bin nun schon so viele Jahre Teil dieser Szene, dass ich mittlerweile meinen eigenen Style entwickelt habe. Ich schaue mir mehr Trends an, als ich letztendlich folge. Wenn du verstehst, was ich meine. Aber natürlich ziehe ich eine Menge Inspiration aus anderen Instagram-Accounts, Zeitschriften und meiner Umgebung. Die Straßen der Stadt sind auf jeden Fall immer noch der beste Ort um Eindrücke aufzusagen.

Was ist das Coolste, was du durch deinen Blog erleben durftest? Und was ist das coolste Geschenk?
Das Coolste ist der Austausch, den ich mit meinen Followern und befreundeten Sneakerheads habe. Ich liebe die Community einfach und freue mich immer, wenn ich Leute mit denselben Interessen treffen kann, um mich mit ihnen über die neuesten Styles und Sounds zu unterhalten.

Wie viel Paare Sneaker hast du insgesamt und welches Paar ist dein liebstes?
So um die 100 bis 120 Paar besitze ich im Moment. Mit dem Altern komme ich auch öfters durcheinander. (lacht) Ich bin ein großer Fan von Runnern aus den 80ern und 90ern, aber meine Sammlung ist sehr vielfältig. Man findet also von allem ein bisschen was. Ich kaufe auch nur, was ich mag.

Deine drei Favorite-Instagramaccounts?
Highly Akicktive
SuperLlalla
Sandoobie

1 KOMMENTAR

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.