Auf „Migo Pablo“ kollaborieren die Migos mit Hoodrich Pablo Juan

Für den Beat zeichnen KC Da Beatmonster und DJ Plugg verantwortlich

Mit Hilfe von ihrer eingängigen Musik, dem weitreichenden Verständnis über die Hip-Hop-Kultur, genialen Moves, die zur richtigen Zeit gemacht wurden, und starken Partnern im Rücken mauserten sich die Migos zu einer der einflussreichsten Gruppen der letzten Jahre. Alleine auf Spotify kommt das Trio, bestehend aus Offset, Takeoff und Quavo, auf knapp 27 Millionen Hörer im Monat. „Bad and Boujee“, ihr wohl größter Hit, verzeichnet auf YouTube unfassbare 656 Millionen Aufrufe. Mit „Migo Pablo“ gelangte nun ein neuer Track ins Netz. Takeoff ist nicht zu hören, dafür handeln Quavo und Offset ihre Parts auf gewohnt konsequente und routinierte Art und Weise. Hoodrich Pablo Juan, der bei Gucci Manes Label 1017 Eskimo Records untergekommen ist und ebenfalls aus Atlanta stammt, übernimmt den dritten Slot und droppt ein paar weitere Bars.

Viel Spaß mit „Migo Pablo“:

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here