„All The Stars“ von Kendrick Lamar und SZA ist ein heißer Anwärter auf den Titel „Video des Jahres“

Nach dem Grammy ist vor dem Grammy

Schwarze Panther, beeindruckende Computeranimationen, ästhetische Kulissen, futuristisches Make-Up und fantastische Kostüme: das brandneue „All The Stars“-Visual von Kendrick Lamar und SZA hat einiges zu bieten! Dafür zeichnen Dave Meyers und The Little Homies – das sind Kendrick und sein Buddy Dave Free – verantwortlich. Dave Meyers selbst dreht seit 1995 Musikvideos und hat mit sämtlichen Stars der Rap- und Pop-Szene kollaboriert, angefangen bei A wie Aaliyah bis hin zu Z wie Zedd. The Little Homies wiederum hatten ihre Hände beispielsweise in den zuletzt veröffentlichten „DAMN.“-Videoauskopplungen im Spiel. Für „All The Stars“ hat das Dreiergespann, das gerade einen Grammy in der Kategorie „Best Music Video“ für „HUMBLE.“ abgeräumt hat, nochmal richtig schwere Geschütze aufgefahren.

Der Song „All The Stars“ stammt ansonsten aus dem „Black Panther“-Soundtrack, der am kommenden Freitag, den 9. Februar 2017, in den Handel gelangt. Darauf erwarten dich Tracks von ScHoolboy Q, 2 Chainz, Swae Lee, James Blake, Future, Travis Scott und vielen mehr. Die offizielle Tracklist findest du hier. Knapp eine Woche später, ab dem 15. Februar, kannst du dir die Marvel-Verfilmung dann auch im Kino anschauen.

Das „All The Stars“-Video gibt’s hier:

1 KOMMENTAR

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here