Das neue Genetikk-Album ist draußen! Hier gibt’s den Stream

Rap, Punchlines und mythische Sagen

snipes-genetikk

Seit gestern kannst du dir überall „Fukk Genetikk“ coppen – Amazon, iTunes, GooglePlay und Co.. Natürlich gibt’s das Release auch auf Spotify. Wenn du Lust hast, kannst du es weiter unten im Artikel streamen.

Auf insgesamt 16 Songs zeigen die Neckbreaker Aliens Karuzo und Sikk und ihre Feature-Gäste A$AP Nast und Joy Denalane, wie Rap funktioniert. Die erstklassigen Beats laden zum Kopfnicken ein und Karuzo rappt ignorant wie eh und je über die Bretter. Wie man einer Pressemitteilung entnehmen kann, liegt ihnen das im Blut. Karuzo erklärt den Albumtitel wie folgt: „‚Natürlich können die Leute uns gerne kritisieren, das ist ihr gutes Recht, aber unser Recht ist es dann eben auch, dass uns das egal ist.‘ Anders ausgedrückt: ‚Wenn hier irgendjemand Genetikk f***t, dann wir selbst.'“

Gönn dir den Stream und danach unsere aktuelle Herbst- und Winterkollektion, die die Jungs präsentieren. Follow the Hype!

2 KOMMENTARE

SPRICH MIT UNS

Please enter your comment!
Please enter your name here